Wie Wellen miteinander tanzen.

Leichtigkeit und Freude in mein Leben und meine Familie bringen.

Familien- und Systemaufstellung

 

Jeder Mensch nimmt aus seiner Kindheit Glaubenssätze, Werte und Verhaltensmuster mit in das tägliche Leben. So wichtig und unerlässlich diese Programme oder Gewohnheiten für unsere Entwicklung waren, so sehr können sie später ein Hindernis und dadurch auch leicht und nahezu unbemerkt zum Stolperstein bei der Verwirklichung unserer Wünsche und Ziele werden.

 

Oft würden wir so gerne im Umgang mit uns selbst und unserem Umfeld, im Familien- und Freundeskreis, in Beruf, Schule oder Partnerschaft ganz anders fühlen, handeln, spüren, denken als es uns gelingen will.

 

Das Abenteuer der Familienaufstellung besteht darin, unser inneres Bild der Familie ins Bewusstsein zu rufen und so zu verändern, dass die positiven Aspekte sichtbar hervortreten. So kann die Familie wieder als Bereicherung
und Kraftquelle für unser eigenes Leben wahrgenommen werden.

 

Ziel der Aufstellung ist es, eine neue, gesunde Definition von einem Zuhause zu finden, in dem jeder gerne lebt. Das eröffnet uns neue, vielleicht bis jetzt noch unbekannte Möglichkeiten im Umgang mit uns selbst und in weiterer Folge mit den Beziehungen zu all jenen Menschen, die wir lieben und
denen wir täglich begegnen.

 
Aufsteller:         Euro 168,- (inkl. Mwst.)
Protagonisten:  Euro   35,- ( inkl. Mwst.)
 

HOLOPATHIE

Zertifizierte Praxis-Intensivausbildung

Mit dieser Ausbildung erhalten Sie das komplette praxisorientierte Holopathie Know-How. Durch die Erwerbung dieser Kompetenz steht Ihrem erfolgreichen Start mit der Holopathie nichts mehr im Wege.


Die Ausbildung besteht aus 2 Intensiv-Modulen mit je 3 Tagen. Die Kursmodule finden jeweils von Freitag, 10.00 Uhr bis Sonntag, 15.00 Uhr statt.

Sie erarbeiten alle Inhalte in einer Kleingruppe mit 4 - 6 Kursteilnehmern. Am Ende steht eine Abschlußprüfung, auf die Sie sehr gut vorbereitet werden. Sie erhalten ein Zertifikat „Geprüfter Holopathieanwender“.

Voraussetzungen: Sinnvoll ist der Besuch des Basisseminars der Firma Quintsysteme. Wünschenswert wären medizinische Grundkenntnisse (Anatomie, Physiologie).

Modul 1:

Handhabung und Erklärung der Quintstation 525 Vorgehensweise der Testung in Theorie und Praxis: 

Ausgleich / Provokation
Similes/  Nosoden
Einzelsubstanzen / Basisrezepte
Testpunkte
Leertest
Klassentest
Typentest
Basistest
Testung von Therapeutika
Prioritätentest
Mischung von Substanzen im Mixer
Indikationsorientierter Detailtest

 

Vorgehensweise der Therapie in Theorie und Praxis:
Vortherapie
Segmentaltherapie
Lokaltherapie
Sequenztherapie
Möglichkeiten der Heimtherapien

Zusammenfassung, Fragen klären, Diskussion

Alle Teilnehmer erhalten am Ende des 1. Moduls eine Demoversion der Software Quint Spektrum. Damit können Sie sich bis zum nächsten Modul mit den Funktionen vertraut machen.

Modul 2:

Wiederholung, Fragen klären aus den Inhalten des 1. Moduls
Nachtestung
Autonosode bzw. Substanztest mittels Becherelektrode
Zahntestung
Chakrentestung
Power Plexe Testung
Emotionals Testung
Quint Sport

Testung und Therapie der Reaktionsblockaden
Testung und Therapie der Vektoren
Nochmalige Erklärung der Heimtherapie Geräte

Wiederholung, Vorbereitung auf die Prüfung

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und praktischen Teil.

 

Teilnehmer 4 – 6 Personen (zwei Quintstationen verfügbar)
Anmeldeschluss ist 2 Wochen vor Seminarbeginn
 
Seminarpreis inkl. Prüfungsgebühr und Zertifikat
Euro 1.920,- (inkl. Mwst.)